Gold auf dem Prüfstand: Abgeltungssteuer, Spekulationsfrist und ist Gold als Anlage überhaupt tauglich?

Gold hat als Anlageklasse einige wesentliche Nachteile. Es erwirtschaftet weder Zinsen noch irgendwelche anderen laufenden Erträge und verspricht langfristig eine reale Rendite (nach Abzug der Inflation) von ungefähr null. Zumindest steuerlich bietet es aber auch einige Vorteile. Zum einen unterliegt es wie andere Edelmetalle auch nicht der Abgeltungsteuer. Und zum anderen wird auf Anlagegold in Form von Barren oder Münzen auch keine Mehrwertsteuer fällig – diesen Vorteil hat das gelbe Edelmetall

Die Korrelation zwischen Aktien und Rohstoffen wird sinken

Haben Rohstoffe ihre Rolle als diversifizierendes Element in Portfolios in den vergangenen Jahren eingebüßt? Nein – sagen zumindest die Analysten von Julius Bär und ergänzen damit sehr schön die Diskussion, die in den vergangenen Wochen ohnehin schon auf dieser Website geführt wurde. Die Analysten gestehen in ihrem „Commodity Weekly“ zwar ein, dass Rohstoffe sich in jüngerer Zeit ungewöhnlich stark im Gleichklang mit Aktien bewegt haben, führen dies aber auf Sonderfaktoren zurück