Gold auf dem Prüfstand: Abgeltungssteuer, Spekulationsfrist und ist Gold als Anlage überhaupt tauglich?

Gold hat als Anlageklasse einige wesentliche Nachteile. Es erwirtschaftet weder Zinsen noch irgendwelche anderen laufenden Erträge und verspricht langfristig eine reale Rendite (nach Abzug der Inflation) von ungefähr null. Zumindest steuerlich bietet es aber auch einige Vorteile. Zum einen unterliegt es wie andere Edelmetalle auch nicht der Abgeltungsteuer. Und zum anderen wird auf Anlagegold in Form von Barren oder Münzen auch keine Mehrwertsteuer fällig – diesen Vorteil hat das gelbe Edelmetall